• English
  • Deutsch
Folientastaturen, Instrument Deckt Fertigung und Design
Ungarn, H-6400 Kiskunhalas, Zalán utca 2/a | +36 30 839 6880 | info@flextec.hu

Kontakt

Adresse: Ungarn, H-6400, Kiskunhalas Zalán Straße 2/a
Telefon: +36 30 839 6880
Email: info@flextec.hu

Follow us!

Follow us for actual developments, news, technical solutions in LinkedIn!

Kontaktieren Sie uns

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Folientastaturen

Download Datenblatt und Benutzerhandbuch der Folientastatur (EN):

Die Folientastatur ist in  instrumentindustriellen Bereichen sehr verbreitet und ist bei der Gestaltung von Schalter und Steuergeräte sehr populär.

Vorteile der Folientastatur

  • Die Folientastatur kann hervorragend auch unter extreme Bedingungen genutzt werden. Unter extreme Anwendungen wird vor Allem der  umfassende Einbau im Außenbereich, in Höhen und  in nassen Umgebung gemeint.  Unsere Folientastaturen werden sicher auch bei extreme Temperatur-und Druckschwankungen standhalten.
  • Der  Einbau der Folientastatur ist sehr einfach. Die  untere stark klebende Schicht  ist auf allen Oberflächen verwendbar und aufklebbar, und verbraucht nur eine kleine Oberfläche  an der Vorderseite des Gerätes (sie ist nur 0,5 mm dick).
  • Das Design des elektrischen Steuerungspanels  wird durch den Schaltungslayout im Inneren der Tastatur vereinfacht.
  • Wir bieten  kostengünstige Lösungen für große und mittlere Serien-Produktion.
  • Die Folientastatur ist seht hygienisch, denn sie ist sehr leicht zu reinigen.
  • Unsere Tastaturen verfügen über eine sehr lange Lebensdauer, wir garantieren eine Lebenslänge von  1 bis 5 Millionen Tastendrucke .

Modelle/Typen

  • Touch - Screen: die Kontaktfläche ist auf der inneren Seite der grafischen  Folie zu finden, welche bei Berührung die untere Kontaktschicht des Stromkreises schließt.
  • Folien Kontakt mit  Schalt-Gefühl: Die Anlagefläche ist auf der Innenseite der Grafikfolie welche die untere Kontaktschicht des Stromkreises in Folge einer Druckleitung schließt.
  • Klick Effekt (integrierte Signalgeber): Der Stromkreis der unteren Kontaktfolie / Schaltfolie wurde mit Edelstahl Kuppeln versehen, um  eine hohe Genauigkeit bei Schaltungen zu erreichen. Bei jeder Schaltung wird der Benutzer per Klick-Effekt über die Schaltung informiert.

Graphische  Lösungen

Die grafische Gestaltung wird per Siebdruck und Digitaldruck-Technologie realisiert. Das Design umfasst eine Vielzahl von möglichen Oberflächenstrukturen.

Varianten der Folienarten

  • Folie mit matt samte Oberfläche
  • Fein strukturierte Folie
  • Blanke Folien

 

Displayfenster:

  • Es ist möglich, ein übersichtliches Fenster (für Displays) für matte Folien zu erstellen. Diese Fenster haben eine hohe Härte (hohe Kratzfestigkeit) und chemische Beständigkeit.

  • Für Farbfenster (matt transparent und wasserhell transparent), LEDs und Displays.

 

 

Tastenprägung:

Die Tasten auf Tastaturen und Deckblatten können in unterschiedlichen Mustern und Höhen geprägt werden. Allgemeine Formulare:

Rahmenprägung

Die Prägehöhe beträgt in der Regel 0,3 mm (dies ist bereits greifbar, einfach zu implementieren und verfügt über eine grundlegende Tastaturstruktur), die je nach Kundenwunsch geändert werden kann.

Terassenprägung

Die Prägehöhe beträgt in der Regel 0,3 mm (dies ist bereits greifbar, einfach zu implementieren und verfügt über eine grundlegende Tastaturstruktur), die je nach Kundenwunsch geändert werden kann.

Domprägung

Die Prägehöhe beträgt in der Regel 0,5 mm (dies ist bereits greifbar, einfach zu implementieren und verfügt über eine grundlegende Tastaturstruktur), die je nach Kundenwunsch geändert werden kann.

 

 

Schaltungsanordnungen:

Die Tasten auf den Tastaturen können auf verschiedene Arten verbunden werden, und die Verbindung kann hergestellt werden. Von links nach rechts:

Matrixschaltung

Das Schalten ist bei Tastaturen mit vielen Tasten üblich. Der Vorteil besteht darin, dass eine große Anzahl von Tasten mit relativ wenigen Verbindungspunkten gehandhabt werden kann, was bedeutet, dass die Terminalbreite kleiner ist und dies Platz spart. Anzahl der Terminalen = Anzahl der Zeilen + Anzahl der Spalten, Anzahl der Tasten = Anzahl der Zeilen * Anzahl der Spalten. Der Nachteil ist, dass Anschlüsse oder mehrschichtige Tastaturen erstellt werden müssen, was die Produktionskosten erhöht.

 

Einzelpunktschaltung

Jede Taste ist mit einem gemeinsamen Punkt verbunden, oder von jeder Taste wird ein separater Verbindungspunkt abgezweigt. Anzahl der Terminalen = Anzahl der Tasten + 1. Empfohlen für Tastaturen mit wenigen Tasten. Der Vorteil ist, dass die Tastatur aufgrund ihres einfacheren Aufbaus kostengünstiger in dem Terminal ist.
 

Unabhängiges Schalten

Beliebte Lösung, wo das unabhängige Potenzial der Tasten.

 

 

 

LED-Installation

Bei Bedarf kann eine SMD-LED in die Tastatur eingesetzt werden. Die LEDs sind mit einem speziellen leitfähigen Klebstoffspender implantiert. Alle LEDs, die wir implantieren, sind mit einer UV-Beschichtung versehen, um Fehlfunktionen zu vermeiden.

  

 

Terminal, Anschluss

Es gibt zwei Möglichkeiten, das flexible Terminal der Tastatur mit der Steuerelektronik zu verbinden.

1. Das Terminal ist mit einem Klinkersteckergehäuse oder einer Crimphülse + Kunststoffgehäuse ausgestattet, so dass der Bedienfeldstecker ein handelsüblicher 2,54-poliger Dorn sein kann.

          

2. Das Terminal ist für den FFC / ZIF-Anschluss ausgelegt, was für kleinere Abstände (ab 1,25 mm) vorteilhaft ist.